Author Topic: My Review (english + german)  (Read 5238 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline sanni

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 504
My Review (english + german)
« on: January 26, 2010, 09:37:49 AM »
For the English review please go here
German Review:

Als erstes möchte ich mich bei Neoflash für die Bereitstellung der Neo N64 Myth Cart und das damit verbundene Vertrauen in meine Person bedanken. Weiterhin möchte ich noch ein paar Worte zum Review selbst sagen. Ich bin der Meinung das ein ehrliches, wenn auch kritisches, Review tausend mal mehr wert ist als ein Review in dem das Testsubjekt in den siebten Himmel gelobt wird nur damit man auch in Zukunft Testsamples bekommt. Daher werde ich versuchen, alles so neutral und objektiv wie möglich zu betrachten.
Ich denke das ist am fairsten für beide Seiten. Denn auch dem Hersteller nutzt ein Review, das nicht sachlich ist und dem die Kaufinteressenten nicht trauen absolut nichts.

Einleitung
Fast 9 Jahre nachdem das letzte Nintendo 64 Spiel veröffentlicht wurde versucht der Hersteller Neoflash mit seiner NEO N64 Myth Cart dem N64 neues Leben einzuhauchen.
Wird er sich gegen die etablierte, wenn auch nicht mehr neu erhältliche, Konkurrenz durchsetzen können und die Zukunft der N64 Flashmodule einläuten?


Herstellerbeschreibung
- Support the N64 rom size up to 512M
- Support all save type perfectly included the flash save, not need the same save type N64 game cart to work together
- Support 100% N64 games perfectly
- Download games from PC to NEO2 cart directly via USB port
- Upload/overwrite game save to PC via USB directly
- Multi-CIC support, can use any N64 cart to boot Neo Myth on N64 console
- Support Multi games, can download 2 games at the same time and swap the game via switch
- Can select the N64 menu run from Neo2 game cart or N64 inner menu flash (under developing still)
- Upgradeable! Support upgrade the N64 Myth cart CPLD logic core through the NDP upgrade kit


Verpackung und Lieferumfang
Neben der NEO N64 Myth Cart ansich befindet sich in der Sichtverpackung noch ein USB Kabel und eine Mini-CD mit Programmen und Infos zum Produktkatalog von Neoflash. Es empfiehlt sich jedoch stets die aktuellste Software von der Herstellerseite zu laden.

Das Backupsystem besteht aus zwei Teilen,  dem NEO N64 Myth Modul selbst und einer Neo2 Series Flash Cart, wie man sie vom Gameboy Advanced kennt. Diese wird oben in den Modulschacht des N64 Myth Moduls gesteckt und ist somit austauschbar, z.B. gegen ein Modell mit SD-Karten Slot.


Dieses System mit den wechselbaren GBA Flashkarten kann man jetzt natürlich aus zwei Perspektiven sehen. Zum einen wäre es natürlich schön gewesen, wenn man darauf verzichtet hätte und die benötigen Bauteile, die sich jetzt auf der GBA Cartridge befinden, einfach auf dem N64 Myth Modul untergebracht hätte, zusammen mit einem SD-Slot.
Zum anderen steckt dahinter höchstwahrscheinlich eine wohl überlegte betriebswirtschaftliche Entscheidung. Dadurch, dass man die gleichen Speichermodule in allen Produkten(für die GBA, Megadrive Flash Karten usw.) verwendet, kann man diese durch die Korrelation zwischen Preis und Menge günstiger produzieren. Was ja auch im Interesse des Kunden ist. Auch ist es garnicht mal so absurd GBA Module fürs N64 zu verwenden, weil sie den N64 Modulen technisch gesehen durchaus ähneln.
Als zweiten kleinen Bonus kann man das GBA Modul natürlich auch in seinem GBA verwenden.

Verarbeitungsqualität
Sowohl die Neo2 Flash Cartridge als auch das N64 Myth Modul machen einen guten, recht stabilen Eindruck. Die Platinen sind sauber bestückt und verlötet.
Lediglich das Plastik des Gehäuses ansich könnte von besserer Qualität sein. Auch wäre es schön, wenn es von der Farb- und Formgebung besser zum N64 passen würde, welches ja eher anthrazit farbig mit leicht rauer Oberfläche ist.



Die NEO2 Ultra Menu Software
Bevor man die Flashkarte benutzen kann muss man die zugehörige Software installieren.
Momentan liegt diese in der Version 2.98 vor.
Nach der Installation begrüßt einen eine auf den ersten Blick etwas komplexe Bedienoberfläche, welche man anscheinend auch für andere Systeme verwenden kann.
Hat man sich aber ein bisschen mit der Software beschäftigt funktioniert das Flashen des Neo2 Moduls ganz einfach:

Als ersten Schritt sollte man das Neo2 Modul für die Verwendung im N64 formatieren.

Nach jeweils einem Klick auf "Add Rom" wählt man nacheinander die beiden Roms aus, dass geflasht werden sollen und klickt auf "Burn Neo2".

Zu Beachten ist hierbei, dass der Punkt bei Run N64 Game gesetzt ist.
Falls ein Spiel nicht booten oder speichern sollte so kann man noch mit den Einstellungen "CIC" und "SAVE" herumspielen. Das wird in Zukunft allerdings nicht mehr nötig sein, da an einem entsprechenden Plugin gearbeitet wird, das automatisch alles richtig auswählt.

Die Wahl des Bootmoduls
Wer sich für knapp 200$ ein Flashmodul kauft, sollte meiner Meinung nach auch nochmal ein paar Gedanken und Euros extra in das richtige Bootmodul investieren. Dadurch erspart man sich spätere Probleme mit Banjo Tooie und Konsorten.  

Als Bootmodul verwende ich  Jet Force Gemini, das hat drei Gründe:
- es ist billig, ca 2€ bei ebay
- es hat einen 7105 Sicherheitschip, dadurch erhoffe ich mir eine Kompatibilität von 100% ohne das ich irgendwelche Cracks oder der gleichen benötige
- da ich den CIC später in das Neo Myth Modul löten möchte, brauchte ich ein Spiel, das man mit ruhigem Gewissen schlachten kann.

Kompatibilität
Wenn man sich die Beschreibung des Herstellers durchliest so erscheint es als schwieriges Unterfangen ein Spiel zu finden, dass nicht läuft. Aber wie heißt es so schön, Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser.
Anstatt aber jetzt wild durcheinander alle möglichen Roms durch zutesten, will ich das Ganze mit etwas System angehen.

Die unterschiedlichen Sicherheits- und Speicherchips
(Quelle: elitendo)
Grundsätzlich gibt es jeweils fünf verschiedene Sicherheitschips für PAL/NTSC und eben so viele Speichervarianten.

Ich werde also aus jeder Kategorie ein Spiel auswählen und dieses testen. Zum Booten der NTSC Spiele verwende ich Perfect Dark (US) als Bootmodul auf einem japansichen N64.

CIC:
NTSC
6101: Starfox (BOOT)(SAVE)
6102: Mario Kart (Jap) (BOOT)(SAVE)
6103: Paper Mario (BOOT)(SAVE)
6105: Conkers Bad Fur Day (BOOT)(SAVE)
6106: F-Zero X (BOOT)(SAVE)
PAL
7102: Lylatwars (BOOTET NUR MIT LYLAT WARS)(SAVE)
7101: Turok 2 (BOOT)(SAVE)
7103: Super Smash Bros (BOOT)(SAVE)
7105: Zelda Majoras Mask (BOOT)(SAVE)
7106: Yoshi Story (BOOT)(SAVE)

Speichervarianten:
Controller Pak: Turok 2 (BOOT)(SAVE)
4 Kbit EEPROM: Super Mario 64 (BOOT)(SAVE)
16 Kbit EEPROM: Mario Party 3 (BOOT)(SAVE)
32 Kbyte SRAM: Super Smash Brothers (BOOT)(SAVE)
1 Mbit FlashRAM: Zelda Majoras Mask (BOOT)(SAVE)

Spiele mit zusätzlichem Kopierschutz
Mario Party 3: (BOOT)(SAVE)
bootet nur wenn ein 16kbit Eeprom vorhanden ist
Banjo Tooie: (BOOT)(SAVE)
bootet nur mit einem 6105/7105 CIC und findet ohne ein 16kbit Eeprom keinen Controller
Jet Force Gemini: (BOOT)(SAVE)
überprüft auch nach dem Bootvorgang den Sicherheitschip, falls er nicht gefunden wird, kann man nicht mehr schießen, springen und rennen.

Spiele aus einer anderen Region booten
Bis jetzt ist es noch nicht möglich ein NTSC Spiel mit Regionlock auf einer PAL Konsole zu starten. Es wird aber anscheinend daran gearbeitet.

Ergebnis
Alle gestesteten Spiele funktionieren einwandfrei. Probleme gab es nur bei Lylat Wars, da scheint es einen kleinen Bug im dem Bootemu zu geben, denn die NTSC Version läuft super.
Insgesamt ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis. Die Kompatibilität liegt tatsächlich nahe der 100% Marke und es spricht alles dafür, dass diese auch noch geknackt wird sobald die letzten verbleibenden Softwarebugs entfernt sind.

Homebrew
Es gab noch nie wirklich viel (sinnvolle) Hombrew auf dem N64. Ob sich das mit dem Release der Neo Myth Cart ändern wird, bleibt abzuwarten.
Vor wenigen Tagen wurde zum Beispiel ScummVM 64 veröffentlich, ein Emulator mit dem man die alten Lucas Art Adventures spielen kann.
Dieser läuft wie zu erwarten war einwandfrei, man ist lediglich auf Grund der Hardware des N64 bei der Wahl der Spiele eingeschränkt.

Fazit
Zusammenfassend ist dem Hersteller Neoflash das Undenkbare gelungen: Endlich eine aktuelle Flash Cartridge für das N64.
Allein schon der Mut von Neoflash in einen Markt einzusteigen, auf dem sich seit gut einer Decade nichts mehr getan hat, ist absolut lobenswert.

Die Neo N64 Myth Cart kann durchaus überzeugen. Besonderst natürlich durch die gute Community im Neoflash Forum, wo aktiv an der Verbesserung des Moduls gearbeitet wird.
Aber auch die ausgezeichnete Kompatibilität und leichte Bedienung sprechen für die Neo N64 Myth Cart. Zwar fehlt momentan noch der Komfort, den man bei NDS Flashkarten gewohnt ist aber daran wird noch gearbeitet.
Man sollte allerdings auch noch erwähnen, dass durchaus noch eingiges unausgeschöpftes Potential nach oben vorhanden ist.

Verbesserungswünsche
Wo viel Licht ist, ist auch Schatten und so will ich hier ein paar Dinge nennen die man nachbessern sollte:
- Das Gehäuse der Myth Cart würde viel besser wirken, wenn man sich für einen qualitativ hochwertigeren Kunststoff einscheiden würde, auch wäre es schön wenn es sich vom Design und der Form her mehr nach dem N64 selbst richten würde.
- Die Neo Myth Cart sollte standartmäßig mit einer GBA Karte mit SD- Karten Unterstützung ausgeliefert werden
-  ein schönes graphisches Menue wie man es von den DS Flashkarten kennt wäre wünschenswert
- das Flashen der Roms vom PC auf die das Neo2 Modul dauert noch viel zu lange, hier sollte schnellstens nachgebessert werden

Zukunftsaussichten
Im Forum von Neoflash wird schon fleißig an Verbesserungen gearbeitet. So soll es bald ein Menu mit SD Karten Unterstützung geben, mit Hilfe dessen man mehrere Spiel auswählen kann.
Auch wird an einem Plugin gearbeitet, dass es erlaubt Spiele zu patchen.


Neo2 SD
Wenn das Menu für das Myth Modul erhältlich ist so wird man auch die Neo2 SD benutzen können. Zu gegebener Zeit werdet ihr hier mehr darüber erfahren.


Der Nero Dual Programmer

Mit diesem netten "USB Stick" ist es möglich die Firmware der Neo Myth Cart zu updaten. Sobald es ein neues Firmwareupdate gibt werde ich hier darüber berichten.

Vergleich mit dem Z64
Bisher sind in Deutschland vorallem zwei N64 Backupsysteme verbreitet,  das Mr. Backup Z64 und der Doctor V64.
Meiner Meinung nach ist das Z64 das bis jetzt beste System für den Heimanwender(der nur seine Spiele zocken will). Daher ist es natürlich äußerst interessant wie sich die Neo Myth Flash Cart im Vergleich schlägt.

Erscheinungsbild
Vom äußeren Erscheinungsbild her kann das Z64 klar punkten. Durch das hochwertige Gehäuse mit integriertem LCD Bildschirm wirkt es auch heute noch sehr edel.

Handhabung
Anderst sieht es bei der Handhabung aus:
- Braucht man beim Z64 noch jede Menge Speichermodule für Spiele mit 16kbit Eeprom oder Flashram, da man jeweils nur ein Spiel auf einen Speichermodul sichern kann und es keine Möglichkeit gibt den Spielstand mit dem Z64 daraus zu sichern, so kann die Neo Myth Cart jegliche Speichervarianten emulieren. In der Praxis heißt das, dass man gar kein Speichermodul mehr benötigt.
- Beim Z64 benötigt man trotz Bootemulator zwei Bootspiele, eins mit 7101 und eins mit 7105 Sicherheitschip, da man das Menue des Z64 nur im Zusammenhang mit einer 7101er Bootcart benutzen kann, Banjo Tooie aber zwingend eine 7105er Bootcart benötigt.
Die Neo Myth Cart leidet nicht unter dieser Einschränkung hier reicht ein Modul mit 7105 Sicherheitschip völlig aus. Das Beste aber ist, dass man den CIC einfach in die Neo Myth Cart an den dafür vorgesehenen Platz einlöten kann. Damit bräuchte man dann auch kein Bootmodul mehr.
- Solange die Neo Myth Cart noch keine SD Unterstützung inkl. graphischem Menue hat, besitzt das Z64 einen ganz entscheidenen Vorteil: Man kann mehr als zwei Spiele darauf kopieren. Aber hier wird es in Kürze Abhilfe geben.

Funktionsumfang
Momentan hat hier das Z64 klar die Nase vorn, "momentan" deshalb, weil schon fleißig an der Erweiterung der Funktionalität der Neo Myth Cart gearbeitet wird.
Allerdings kann ich ja nur testen was vorhanden ist und nicht was noch kommen wird.
Das Z64 verfügt über Unterstützung von APS und IPS Patches, es hat einen Country Fix mit dem man auch auf einer PAL Konsole NTSC Spiele abspielen kann, es kann Action Replay Codes anwenden und besitzt Trainer-Unterstützung. Weiterhin kann man alle erhältlichen N64 Spiele von einem original Modul auf das Speichermedium des Z64 sichern.
Der Neo Myth Cart fehlt es an diesen Features noch.

Zuverlässigkeit
Nun das ist ein ganz großes Thema beim Z64. Bauartbedingt blockiert das Z64 die Lüftungsschlitze des N64, wodurch es nach längerer Spielzeit zu einer Überhitzung des N64 gefolgt mit dem Absturz desgleichen kommen kann.
Auch leidet das Z64 im Oriiginalzustand an ständig versagenden Zipdisketten, was man aber durch einen Umbau auf Flashspeicher vermeiden kann.
Weiterhin wird das Z64 so langsam alt, nach über zehn Jahren im Betrieb kann schonmal das ein oder andere Z64 seinen Dienst verweigern.

Zusammenfassung:

Sobald das Menue für die Neo Myth Cart fertig gestellt sein wird, kann man sein Z64 in Rente schicken, denn dann ist die Myth Cart dank überlegener Speicherfunktion den Z64 klar überlegen.

Vorteile Neo Myth Cart gegenüber dem Z64:
- gute Verfügbarkeit
- bei Sammelbestellung ab 10 Stück ist der Preis durchaus akzeptabel
- klein, handlich und transportabel
- benötigt kein extra Netzteil
- es laufen alle Spiele
- Unterstützung aller Speichervarianten

Nachteil Neo Myth Cart:
- das Gehäuse könnte aus hochwertigerem Plastik sein
- um das gesamte Potenzial zu nutzen muss man noch ein Neo2-SD Modul nachkaufen
- noch kein graphisches Menue verfügbar und daher maximal zwei Spiele gleichzeitig auf der Cartridge
- leidet noch an ein paar Kinderkrankheiten wie langsame Brenngeschwindigkeit, fehlende Patchunterstützung

Vorteile Z64:
- Kultfaktor
- durch Festplatteneinbau quasi unbegrenzt Speicherplatz
- komplett ohne PC einsetzbar
- schönes graphisches Menu
- Patch, Country Fix, Cheat und Trainer-Unterstützung

Nachteile Z64:
- nur noch gebraucht verfügbar
- meist sehr teuer in gutem Zustand (~200€)
- umständliches Savegame-Management
- durch Größe und Design blockiert es die Lüftungsschächte des N64
- benötigt extra Netzteil
- Spiele die größer als 256Mbit sind können nicht abgespielt werden

Kaufempfehlung
Hier möchte ich unterscheiden zwischen jemandem der noch kein Backupsytem für sein N64 hat und sich fragt ob er besser ein Z64 oder eine Neo N64 Myth Cart kaufen soll und jemandem der schon ein Z64 hat und sich fragt ob sich ein Umstieg lohnen würde.

Im ersten Fall gibt es eine ganz klare Antwort, den Kauf der Neo N64 Myth Cart. Das Z64 ist ein wundervolles Gerät aber es bedarf doch einiges an Einarbeit und Wissen über die verschiedenen Speichertypen usw. Abgesehen davon ist es nur selten und auch nur noch gebraucht erhältlich.
Der zweite Fall ist schon schwerer zu beurteilen. Ich persönlich möchte nicht mehr von der Myth Cart zurück auf das Z64 wechseln, allein schon deshalb weil ich beim Z64 schon alles ausprobiert habe während es bei der Myth Cart in Zukunft noch sehr interessant werden wird.
Allerdings sollte man vielleicht noch warten bis die versprochenen Features tatsächlich erhältlich sind und die Neo Myth Cart ausgereift ist.

Also posted on:
gamefreax-forum.de
z64faq.tk
« Last Edit: February 03, 2010, 04:23:15 AM by sanni »

Offline ronaldo_76

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 196
Re: My Review
« Reply #1 on: January 26, 2010, 09:46:17 AM »
nice one sanni  ::sm-18.gif::
you did a great job.

schönes review mein freund.  8)

cu

EDIT:
@aleomark/all
buena revisión de mi amigo. xD
nice review my friend. xD
« Last Edit: February 01, 2010, 03:36:33 AM by ronaldo_76 »

Offline Aleomark

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 290
  • Just a gamer!
    • El otro lado
Re: My Review
« Reply #2 on: January 26, 2010, 10:02:20 AM »


schönes review mein freund.  8)

cu

que significa esto? xD

Offline KR155E

  • Newbie
  • *
  • Posts: 27
Re: My Review
« Reply #3 on: January 26, 2010, 06:14:52 PM »
Gutes Review! :)

Offline sanni

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 504
Re: My Review
« Reply #4 on: February 02, 2010, 08:23:16 PM »
So finally here is my review in english, there might be still some translation errors left so be warned  ~sm-37.gif~


First I would like to thank Neoflash for providing me with a sample of the N64 Myth Cart  and also for their faith in my person.
Next I'd like to so express some words about the review itself. First of all I'm German and did write this review in my native language before translating it to english, so there might some passages that sound a little bit jumpy. I also shortend it a bit, please excuse me for that. Furthermore I think that a honest and critical review serves both the possibly buyer and the manufacturer best. So I will try to adopt a neutral position and be as objective as possible. I think that is fair for both sides.

Introduction
After almost nine years have passed since the last N64 game was release the manufacturer Neoflash tries to breathe new life in the nearly forgotten N64 with his latest product: The Neo N64 Myth Cart.
Will he stand up to the established competition and herald the future of N64 backupsystems?


Specifications
- Support the N64 rom size up to 512M
- Support all save type perfectly included the flash save, not need the same save type N64 game cart to work together
- Support 100% N64 games perfectly
- Download games from PC to NEO2 cart directly via USB port
- Upload/overwrite game save to PC via USB directly
- Multi-CIC support, can use any N64 cart to boot Neo Myth on N64 console
- Support Multi games, can download 2 games at the same time and swap the game via switch
- Can select the N64 menu run from Neo2 game cart or N64 inner menu flash (under developing still)
- Upgradeable! Support upgrade the N64 Myth cart CPLD logic core through the NDP upgrade kit


Packaging and scope of delivery
Beside the NEO N64 Myth Cart itself the blister contains an usb cable and a mini CD with programs and information to the product catalog of Neoflash. However it is always advisable to download the most current software from the manufacturer site.

The system consists of two parts, the NEO N64 Myth module and a Neo2 Series Flash Cart, which was originally sold as a GBA flash cart . The Neo2 Cart plugs into the module pit on top of the N64 Myth and is thus exchangeably, e.g. against a model with SD slot.


Using a system with exchangeable GBA flash cartriges can be seen from two different points of view. On the one hand it would be a much nicer solution if the needed parts from the GBA cart were just placed on the N64 Myth pcb together with an SD slot. On the other hand, I'm sure that there is a well considered economical decision behind it all. Because by using the same memory modules in all products (for the GBA, Megadrive etc.), one can produce these a lot cheaper, since the price is in correlation to the produced quantity. Cheaper production costs are of course also in the interest of the custome.
Also it is not totally absurd to use GBA modules for the N64, because technically they seem quite similiar.
As second small bonuses one can use the GBA module also in its GBA.

Product quality
Both the Neo2 Flash cartridge and the N64 Myth module make a good, quite stable impression. The soldering on the pcb is very clean.
There is one major concern none the less, the plastic housing really could be made from better quality plastic. Also it would be nice, if it would match the color and design of the N64.




The N64 Myth flash cart PC programmer
Before you can use the Neo N64 Myth Cart you have to install the associated software called Neo2 Ultra Menu. At the time of this review the newest version available is 2.99.
After the installation one is welcomed by a somewhat complex control interface as the programm can also be used for other Neo products. But as soon as you get used to it flashing is really simple:

First you have to format the Neo2 cart for the use in the N64.

Then you click on "Add Rom" and choose the roms that you would like to burn. You can only burn two games at a time on the Neo2 cart. At last you click on "Burn Neo2" and wait until it finishes.

also be sure that Run N64 Game ist marked.
If a game doesn't boot or save one can change the "CIC" and "SAVE" setting and try again. In future the correct settings will be selected automaticly.

Choosing a good boot cartridge
In theory the N64 Myth Cart works with every cartridge as boot game but there are a few games that have in-deep software protection. Therefore it's reasonable to spend some thinking on the right boot cartridge instead of complaining that Banjo Tooie doesn't work.

As boot cartridge I did choose Jet Force Gemini because:
- its cheap, about 2€ on german ebay
- it has a 6105 CIC and should have a 100% compatibility without the use of any cracks or patches
But you could also use Perfect Dark and others.

Compatibility
(Source: elitendo)
There are five different CIC's for NTSC, five for PAL and the same ammount of savechips.
I will choose at least one game of each chip and test if it boots and saves.
For booting NTSC games I use Perfect Dark(US) on my japanese N64 and for PAL I use Jet Force Gemini(E).

CIC:
NTSC
6101: Starfox (BOOT)(SAVE)
6102: Mario Kart (Jap) (BOOT)(SAVE)
6103: Paper Mario (BOOT)(SAVE)
6105: Conkers Bad Fur Day (BOOT)(SAVE)
6106: F-Zero X (BOOT)(SAVE)
PAL
7102: Lylatwars (NEEDS LYLAT WARS TO BOOT)(SAVE)
7101: Turok 2 (BOOT)(SAVE)
7103: Super Smash Bros (BOOT)(SAVE)
7105: Zelda Majoras Mask (BOOT)(SAVE)
7106: Yoshi Story (BOOT)(SAVE)

Savechips:
Controller Pak: Turok 2 (BOOT)(SAVE)
4 Kbit EEPROM: Super Mario 64 (BOOT)(SAVE)
16 Kbit EEPROM: Mario Party 3 (BOOT)(SAVE)
32 Kbyte SRAM: Super Smash Brothers (BOOT)(SAVE)
1 Mbit FlashRAM: Zelda Majoras Mask (BOOT)(SAVE)

Games with software protection
Mario Party 3: (BOOT)(SAVE)
boots only if it finds a 16kbit Eeprom
Banjo Tooie: (BOOT)(SAVE)
boots only with a 6105/7105 CIC
Jet Force Gemini: (BOOT)(SAVE)
needs a  6105/7105 CIC, if not present you can't shoot/jump/run

Booting games from another region
At the moment the Neo2 Ultra Menu App doesn't support the removing of the country protection. But you can always use PALadin, a nice little program that can patch NTSC games to PAL and vise versa.
To patch a NTSC game to PAL just run PALadin with the /f /p command.

Results
All tested game work perfectly. There was only one little problem with Lylat Wars(PAL) which only boots if a Lylat Wars cartridge is plugged into the back of the Myth Cart. There seems to be a small bug in the Bootemu, because the NTSC version works flawless.
Altogether this is an absolutely satisfying result. The compatibility is very close to 100% and when the last bugs are removed it should achieve 100% easily.

Homebrew
There was never really much meaningful hombrew on the N64. Whether this will change with the release of the Neo Myth Cart remains to be seen.
A few days ago for example a ScummVM port for the N64 was published, an emulator which can play the old Lucas Arts Adventures. As expected it runs perfect on the N64 Myth Cart.

Summary
In summary Neoflash made the unthinkable become reality: Finally a modern flash cartridge is available for the N64.
Alone the courage of Neoflash to enter a market that had no new products for well over a decade is well worth the praise and the final product became a really nice flash cartridge.
Furthermore there is a active community on the Neoflash forum, that already works on improvements of the N64 Myth Card, such as a patch system and the SD menu.
In addition the excellent compatibility and the easy operation speaks for the Neo N64 Myth Cart too.
There are some features missing at the moment but this flash cart has a huge potential to become the best flash cart for the N64.

Possible Improvements
Where there is light there always will be shadows, so here a a few things that I think could be improved:
- The case of the Myth Cart could be of a better quality plastic, also it would be nice if the color and shape would match  the N64
- A Neo2 SD cart should be included by default instead of the Neo2 512M
-  also I would wish for a nice menu like the ones we all know from NDS flash carts
- flashing the Neo2 512M cart just takes way too long, a faster flashing routine would be very nice

Neo2 SD
When the SD menu for the N64 Myth Cart becomes available you will be able to copy all your games on a SD card and select the game you want to play from a menu.


The Nero Dual Programmer

This nice "USB stick" makes it possible to update the firmware of the Neo Myth Cart. As soon as there is a new update available I will write more about it.

Comparison with the Z64
So far there are two common N64 backup systems in Germany. The Mr. Backup Z64 and the Doctor V64.
In my opinion the Z64 is better system for the home users who only want to play and not to develop games.
Therefore it seems very interesting to make a comparison between the Neo N64 Myth Flash Cart and the Z64.

Appearance
From the outside appearance the Z64 can clearly score. With its high-quality housing  and the integrated LCD screen it still looks very exclusive.

Handling
If you compare the handling of both units, the Myth Cart will be the clear winner.
- For the Z64 you need to have the same quantity of cartridges with 16kbit EEPROM or Flashram savetype as you have games that need these chips to save on. as you can only save one game to one Flashram/16KB Eeprom cart. The Neo Myth Cart can emulate any memory variants. In practice that means that one needs no carts for saving anymore.
 - With the Z64 one needs atleast two boot carts, one with 7101 and one with 7105 safety chip since the Z64 needs a 6102 CIC to display its menu and also a 6105 CIC to play Banjo Tooie .
The Neo Myth Cart does not suffer from these restrictions, a cartridge with 7105 safety chip will be enough. The best thing however is that one can simply solder a CIC into the Neo Myth Cart and thus one doesn't need a boot cart anymore.
- Until the N64 Menu for the Neo Myth Cart it finished the Z64 possesses a major advantage: It can hold more then two games at a time.

Features
In the moment the Z64 has clearly more features but developers on the Neoflash Forum are already working on the extension of its functionality. However I can only test things that are present at the time of the review.
The Z64 supports APS and IPS Patches, it has a Country fix that e.g.  lets you play NTSC games on a PAL console, it can use Action Replay codes and possesses support for trainers.
Also the Z64 can be upgrades to enough capacity to hold all available N64 roms at one.
The Neo Myth Cart is still missing this features but I'm sure that in future they will also be available to the Myth Cart users.

Reliability
Now we come to the weakness of the Z64. The design of the Z64, which blocks the ventilation shaft of the N64, causes overheating of the N64 when you play for a long time.
Also, in its unmodified state, the Z64 suffers from constantly malfunctioning zip disks, which one can avoid however by using flash storage instead.
Further more the Z64 is getting old and weary so sometimes it refuses its service.
The Neo N64 Myth Cart on the other hand was always very reliable in all my tests.

Summary:
As soon as the menu for the Neo Myth Cart will be finished, one can send its Z64 in pension, because then the Myth Cart is clearly superior to the Z64.

Advantages of the Neo Myth Cart compared to the Z64:
- good availability
- the price gets quite affordable if you buy 10 pieces
- small, handy and transportable
- don't need a extra power supply
- all games work
- support of all memory variants

  Disadvantage of the Neo Myth Cart:
- the housing could be from higher quality plastic
- to use the entire(future) potential you must buy a Neo2-SD in addition
- no graphic menu yet available and therefore you can only flash two games at the same time on the cartridge
- still suffers from a few issues like slow burning speed and missing patch support

Advantages of the  Z64:
- Cult factor
- by installing flash memory cards you gain nearly unlimited storage capacity
- works completely without a PC
- beautiful graphical menu
- Patch, country fix, cheat and trainer support

Disadvantages Z64:
- only available preused
- usually very expensive in good condition (~200€)
- complex savegame management
- by size and design it blocks the ventilation shafts of the N64
- needs extra power supply
- Games that are bigger than 256Mbit cannot be played

Purchase Recommendation
Here I would like to differentiate between someone who still has no backup sytem for his N64 and ask himself whether he should buy a Z64 or a Neo N64 Myth Cart and someone that already has a Z64 and asks himself whether or not he should exchange it for the Neo N64 Myth Cart.
In the first case the answer is absolutely clear, go and buy a Neo N64 Myth Cart.
The Z64 is wonderful equipment however it requires some in deep knowledge over the different save types etc. to fully understand and use it. Also it is only rarely available.
The second case is more difficult to judge. I personally don't regret leaving he Z64 behind and giving the Neo N64 Myth Cart a try. And honestly, I would want to change back to the Z64, mainly because I tried everthing on the Z64 one could try and the Neo N64 Myth Cart has a huge potential in the future.
However one should perhaps still wait to until all features for the Neo N64 Myth Cart are actually available. As changing from the Z64 with its hundreds of games stored on a single SD Card to the Neo N64 Myth Cart that can only hold two games right know is something that needs to be considered. But as soon as the SD Menu is available I would recommend the purchase of the Neo N64 Myth Cart even for Z64 owners.

Also postet at:
dextrose.forum
z64faq.tk
« Last Edit: February 03, 2010, 11:55:36 PM by sanni »

Offline Conle

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 2199
Re: My Review (english + german)
« Reply #5 on: February 03, 2010, 11:27:49 PM »
Another great review ! , congrats!! >:D ~sm-42.gif~